Pflege-News

Bayern beschließt Corona-Reihentests für Sozialberufe

Alle Mitarbeiter, Patienten und Bewohner in Bayerns Kliniken, Pflege- und Altenheimen werden künftig regelmäßig auf Corona-Infektionen getestet. Das hat das Kabinett jetzt in München beschlossen. 

Ansteckungsrisiko bei Pflegekräften und Ärzten nicht außer Acht lassen

Bei der jetzt anlaufenden Rückkehr in den Normalbetrieb darf nicht übersehen werden, dass es für Mitarbeiter im Gesundheitsdienst, z.B. bei Pflegeeinrichtungen, weiter ein signifikantes Ansteckungsrisiko gibt. Darauf weist der Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands (VLK) hin.

Über 800 MDK-Mitarbeiter helfen aus

Über 800 MDK-Mitarbeiter sind derzeit in den Gesundheitsämtern sowie in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern auf freiwilliger Basis tätig, meldet der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS).

"Erfolge der Pandemiebekämpfung dürfen in Thüringen nicht Opfer des politischen Kalküls werden"

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) kritisiert die Pläne des Ministerpräsidenten von Thüringen. Bodo Ramelow (Die Linke) hatte kürzlich angekündigt, weitere Schritte zu gehen, um den allgemeinen Lockdown zu beenden.

Brandenburg: Tarifverhandlungen starten

Am Dienstag beginnen Tarifverhandlungen für etwa 1700 Beschäftigte aus acht gemeinnützigen brandenburgischen Unternehmen aus der Sozialwirtschaft und Pflege. Die Arbeitnehmer forderten 6,5 Prozent mehr Entgelt ab 1. Januar 2021, teilte die Gewerkschaft Verdi am Montag mit.