Pflege-News

Spahn will mehr Stellen für Pflegehelfer finanzieren

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Personalausstattung in Altenpflege durch staatliche Zuschüsse verbessern.

In Pflegedienst und Tagespflege richtig beraten

Ambulante Pflege und Tagespflege sind zwei sich ergänzende Pflegebereiche, die die Pflegebedürftigen und Angehörigen gut unterstützen und Synergien für die Einrichtungen entwickeln können. Das gilt besonders bei der Beratung der Pflegebedürftigen und deren Angehörigen, schreibt Experte Peter Wawrik in seinem aktuellen Eintrag im HP-Blog.

Kasse sorgt für Empörung in der ambulanten Pflege

Führende Pflegeverbände in Berlin sind erzürnt vom Verhalten der AOK Nordost. Während die Kasse auf der einen Seite ungleiche Personalvorgaben für die ambulante Pflege verhandele, spiele sie sich auf der anderen Seite als Retter in der Krise auf.

Whitepaper zu Digitalisierung in der ambulanten Pflege erhältlich

Für ambulante Pflegedienste bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, durch digitale Lösungen von Prozessen und Strukturen, Zeit einzusparen und flexibler arbeiten zu können. Die wichtigsten Informationen rund um die Digitalisierung der ambulanten Pflege können ab sofort in einem neuen Whitepaper nachgelesen werden.

Lilie: Würdigung in Bezahlung ausdrücken

Diakonie-Präsident Ulrich Lilie dringt als Konsequenz aus der Corona-Pandemie erneut auf eine bessere Bezahlung von Beschäftigten in Gesundheitsberufen und im sozialen Sektor.