Pflege-News

Ambulante Pflegedienste weisen immer häufiger Patienten ab

Pflegedienste in Bayern müssen auf Grund des Personalmangels immer häufiger Patienten abweisen. Manche Dienste müssten sogar bestehende Verträge kündigen, berichtet der Evangelische Pressedienst.

Pflegeteam Bennerscheidt integriert sich in die Deutsche Pflegegruppe

Die Ambulantes Pflegeteam Marc Bennerscheidt GmbH (APMB) wird mit ihren Tochtergesellschaften nach eigenen Angaben in die DPG Deut­sche Pflegegruppe mit Sitz in Frankfurt integriert. Derzeit gehören zu der DPG bereits die Pflegezeit Gruppe, die Ambulante Weaning und Intensivversorgung GmbH sowie die Ambulante Intensivpflege Beril GmbH.

Gesundheitsminister Spahn: Pflegekräfte sollen besser verdienen

Gesundheitsminister Jens Spahn hat für eine bessere Bezahlung von Pflegekräften und Milliardeninvestitionen in diesem Bereich plädiert. "Ich finde, so 2.500, 3.000 Euro sollte möglich sein, im Pflegeberuf zu verdienen", sagte Spahn im ZDF mit Blick auf den monatlichen Verdienst für eine Pflegekraft nach Abschluss der Ausbildung.

Neue Richtlinie soll bedarfsgerechte Versorgung sicherstellen

Am Anfang Juli 2018 ist die Richtlinie nach §22a SGB V des Gemeinsamen Bundesausschusses über Maßnahmen zur Verhütung von Zahnerkrankungen bei Pflegebedürftigen Menschen inkraftgetreten. Die Richtlinie soll die regelmäßige und bedarfsgerechte vertragszahnärztliche Versorgung der Versicherten gewährleisten.

Kollegialer Stammtisch am 18. Juli in Schwerin

Liebe Leitungskräfte in Tagespflegen für Senioren und Interessierte, die Redaktion der Fachzeitschrift "TP-Tagespflege organisieren, leiten, entwickeln" lädt kurzfristig zum kollegialen Stammtisch nach Schwerin.